Wilhelm Lientscher

Freitag, 19. Januar 2018 - 18:00 Uhr
Doku

Metaphysik:Der Begriff metaphysisch wurde in den Lehren der griechischen Philosophen nun nicht mehr im Sinn von nach oder jenseits von etwas verstanden, sondern mit der Metaphysik wurde eine Wissenschaft etabliert, die das jenseits des Erfahrungsbereiches der Menschen Liegende erforschen und formulieren wollte.
W
philosophische Disziplin oder Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natuerlichen Welt Liegende, die letzten Gruende und Zusammenhaenge des Seins behandelt
die Metaphysik darstellendes Werk
(Philosophie) (im Marxismus) der Dialektik entgegengesetzte Denkweise, die die Erscheinungen als isoliert und als unveraenderlich betrachtet...
hm....verstehe zwar nichts davon....aber wenn ich meine Bilder anschaue....Dokumentation :
Dokumentation :
Der Freund des Wolkenlaeufers, Weisse Sonne, Charon,
Anfangs gibtes eben mich, mein Leben, Erfahrungen in allen Bereichen, wie jeder Mensch und dann ist da noch diese mentale Seite. Die in Verbindung mit dem kreativen Geist, Zweck , Anliegen und Beduerfnisse hervorrufen, die in Bilderserien und Zyklen zur Darstellung kommen. Das Wesen des Mystikers fuehrt natuerlich alsbald dazu , den schoepferischen Geist der sich hinter der Natur verbirgt in das Gedankengut aufzunehmen, den Glauben an diese Dinge zu wecken , um sich dem in Demut hinzugeben. Durch einige Erlebnisse im persoenlichen Bereich bestaerkt, schicksalshafte Wendungen in der Lebensart, entstanden Zyklen und Bilderserien,wie anfangs DER FREUND DES WOLKENLAEUFERS, die dann zur Serie WEISSE SONNE und schliesslich jetzt zum Zyklus CHARON geworden sind.
CHARON, diese Doppelbedeutung, ist einerseits der Namen des Plutomondes und andererseits diese mythologische Figur, dieser Faehrmann in der goettlichen Komoedie, die ja auch eine Reihe an Bildern hervorgebracht hat. Sie wurde auch schon in einer Art Auffuehrung der Oeffentlichkeit praesentiert . Die Serie Charon, kosmische Evolutionsbilder werden auch der goettlichen Komoedie, die Himmelsebenen bezeichnend beigefuegt , die sich erweitern soll, um immer wieder auch mit neuen Ideen versehen zur Auffuehrung zu gelangen .
Zyklus ROOTS ,Serie :DER FANG
Wie anfangs erwaehnt, den Geist der Natur hinterfragend, gelangt man logischerweise in diesen gefuehlt archaischen Bereich , indem das elementare Ehrfurchtsgefuehl erwacht . Die Gedanken an die Entwicklungen des Klimas, die brachialen Gesetze der Natur, die Einfluesse des Menschen ,die zu immer weiter zunehmenden Katastrophen in ihrem Verbund fuehren.
Der Mensch, die Wurzel als Element Erde, der Raubvogel bezeichnend fuer das Element Luft und der Fisch symbolisch das Element Wasser darstellend kommen in der Serie DER FANG zur bildlichen Gestaltung. Bis jetzt sind 12 Bilder dazu entstanden.
Zyklus :FEINER STOFF
das ist eigentlich der richtige Ausdruck fuer meine noch unter Erotika bestehende Bilderserie, das klassische stupide Aktbildnis ist einem feinstofflichen Feminismus meinerseits gewichen, diese Bilderreihe leitet sich fuer mich nicht nur mehr vom nackten Frauenkoerper ab, sondern ist eine Symbiose der seelischen Wuensche und Hoffnungen der Sensibilitaet des Menschen im allgemeinen Sinne zum Ausdruck gebracht .
Es gibt natuerlich symbolische Anregungsmittel der Darstellung..die sind aus meinem persoenlichen Empfinden ableiten...
wie zum Beispiel der Schmetterling, als Symbol der Freiheit......Text: WILHELM LIENTSCHER

Donnerstag, 11. Januar 2018 - 19:09 Uhr
etliche Freikarten...Tageskarten und Vipkarten fuer die ART IBK

Eroeffnungs-Prewiew am 24.01 ab 17 uhr 30....

Sonntag, 7. Januar 2018 - 16:09 Uhr
neues

aus dem Charonzyklus...140x80cm

Samstag, 6. Januar 2018 - 10:11 Uhr
in Arbeit

Der Fang ..Metamorphose...130x80cm

Mittwoch, 3. Januar 2018 - 15:10 Uhr
Buch 2017

ist da....

Montag, 1. Januar 2018 - 10:19 Uhr
Der Fang .in Arbeit

130x70cm...Metamorphose..

Sonntag, 31. Dezember 2017 - 23:21 Uhr
Happy New Year liebe Leute

danke fuer eure Aufrufe dieses Jahr...war eigentlich ueberwaeltigend....

Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 16:51 Uhr
schoen

langsam...Bilder fuer Die ART IBK...aussuchen...

Dienstag, 26. Dezember 2017 - 06:03 Uhr
Der letzte Dienst

der alten Staffelei.....

Freitag, 22. Dezember 2017 - 11:02 Uhr
Frank Bowling..MAPPA MUNDI.und Thomas Struth...FIGURE GROUND

HAUS DER KUNST MUENCHEN

Ältere Beiträge

Anmelden